post

Zu Gast in der Landeshauptstadt

Am kommenden Samstag gastieren unsere Bundesliga-Herren beim derzeitigen Team der Stunde, dem TuS Düsseldorf-Nord. Die Düsseldorfer, die in dieser Saison bisher alle ihre Spiele gewonnen haben, sind natürlich klarer Favorit. Mit einer guten Mischung aus erfahrenen und jungen Spielern, sowie dem Portugiesen Carillho, der offenbar sofort eingeschlagen hat, diktieren die Düsseldorfer momentan das Spielgeschehen in der Liga.

Das schreckt den RHC aber sicherlich nicht davon ab, auch am Samstag wieder von der ersten bis zur letzten Minute alles zu geben. Die beiden bisherigen Auswärtsauftritte hatten jeweils Licht und Schatten. Auf der einen Seite konnte man in zwei Auswärtsspielen bereits 15 Tore erzielen, andererseits musste man aber auch 25 Tore einstecken. Sicherlich wird die Mannschaft versuchen wollen, gerade in der Defensive konzentrierter und wacher zu agieren. In der vergangenen Saison gab es in Düsseldorf eine 7:3 Niederlage, die Heimpartie verlor man denkbar knapp mit 3:4. Zwei Ergebnisse, die hoffen lassen, dass man auch an diesem Samstag mit einer guten Leistung ein positives Ergebnis oder vielleicht auch mehr erreichen kann.

Personell sieht es ähnlich aus wie in den letzten Spielen. Lars Sowade wird wieder zum Kader stoßen. Ein Fragezeichen steht noch hinter dem Einsatz von Torhüter Dennis Jakubiak, der sich beim Training eine Handverletzung zuzog.

Im Anschluss an die Partie wird unser Team direkt zur alljährlichen Weihnachtsfeier in der Mensa der Käthe-Kollwitz Gesamtschule stoßen. Einlass für alle Mitglieder und Freunde des Vereins ist um 17.30 Uhr. Für ein wie gewohnt abwechslungsreiches Programm ist gesorgt.