post

RHC zu Gast in Krefeld

Am Samstag steht für unser Herrenteam bereits das zweite Spiel im neuen Jahr an, wieder ist es ein Auswärtsspiel. Diesmal ist man bei dem Gegner zu Gast, gegen den man bisher die einzigen Punkte holen konnte, dem HSV Krefeld.

Auf dem schweren Geläuf in Krefeld, der auch schon einige Spitzenteams zum ausrutschen gebracht hat, wollen unsere Jungs den Erfolg aus dem Hinspiel wiederholen. Damals war es eine klare Sache, die Gäste waren mit 7:3 sehr gut bedient. Diesmal wird es allerdings ein anderes Spiel. Die negativen Ergebnisse der vergangenen Wochen haben dem RHC Selbstvertrauen genommen, die Selbstverständlichkeit der letzten Saison ist nicht mehr gegeben. Dazu muss der RHC die nächsten Wochen auf Dennis Cholewinski verzichten, der sich beim Spiel in Iserlohn schwerer verletzt hatte.

Trotzdem wird man auch am Samstag alles daran setzen die drei Punkte mit nach Recklinghausen zu bringen. Gerne erinnert man sich dabei an das letzte Gastspiel in Krefeld, als man bereits zur Halbzeit 5:0 führte und am Ende mit 10:5 gewann. Ein ähnliches Ergebnis würden wir uns natürlich auch diesmal wünschen. Vor einem möglichen Comeback steht Sebastian Sowade. „Mit seiner Schussstärke ergänzt er das RHC Spiel um eine weitere wichtige Komponente“, so Trainer Hansi Rindfleisch.

Anstoß in Krefeld ist um 18 Uhr. Kommt nach Krefeld, die Mannschaft braucht eure Unterstützung.

Übrigens: bis Sonntag könnt ihr noch für unsere Mannschaft und für Christoph Rindfleisch als Einzelsportler bei der Sportlerwahl Recklinghausens abstimmen!

http://www.recklinghaeuser-zeitung.de/verlagsservice/service/sportlerwahl-201718/Sportlerwahl-2017-Vorschlaege-Mannschaft-des-Jahres-in-Recklinghausen;art366830,2128413

http://www.recklinghaeuser-zeitung.de/verlagsservice/service/sportlerwahl-201718/Sportlerwahl-2017-Vorschlaege-Sportler-des-Jahres-in-Recklinghausen;art366830,2128415